SEC untersucht Bilanzen von Symbol

Dienstag, 13. August 2002 18:46

Das amerikanische High-Tech Unternehmen Symbol Technologies (NYSE: SBL<SBL.NYS>, WKN: 866996<YMB.FSE>) hat heute mitgeteilt, dass die Securities and Exchange Commission eine Untersuchung eingeleitet habe, die sich auf die Buchhaltungspraxis des Konzerns konzentriert. Vor allem geht es dabei scheinbar um die Verbuchung von Umsätzen in dem Zeitraum von Januar 2000 bis Dezember 2001.

Symbol sagte, dass man mit der Behörde voll kooperieren werde und auch schon Dokumente überreicht habe. Weiterhin wurden eine außenstehende Anwaltskanzlei und ein Wirtschaftsprüfer damit beauftragt, eigene Untersuchungen anzustellen.

Symbol sagte, dass es keine absolute Gewissheit gebe, dass man die vorgelegten Zahlen zu den Umsätzen nicht doch korrigieren müsse, bis die Untersuchungen auch wirklich abgeschlossen seien.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...