Seagate profitiert von Nachfrage

Mittwoch, 19. Oktober 2005 16:39

SCOTTS VALLEY (KALIFORNIEN) - Seagate Technology (NYSE: STX<STX.NYS>, WKN: 164367<SKH.FSE>) gab gestern nach Börsenschluss die Ergebnisse für das erste Quartal 2006 bekannt. Vom amerikanischen Festplattenproduzenten gab es dank Umsatz- und Gewinnanstieg gute Nachrichten.

Der Umsatz belief sich demnach auf 2,09 Mrd. US-Dollar, ein Anstieg um 34 Prozent. Es wurde ein Nettogewinn von 272 Mio. Dollar ausgewiesen, was einem Zuwachs von 400 Prozent entspricht. Der verwässerte Gewinn je Aktie betrug 54 Cent. In diesem Ergebnis sind 16 Mio. Dollar an Kompensationszahlungen und vier Mio. Dollar Restrukturierungskosten enthalten. Ohne Einberechnung dieser Werte ergibt sich ein Umsatz von 1,56 Mrd. Dollar und ein Nettogewinn von 54 Mio. Dollar. Der Gewinn je Aktie läge demnach bei elf Cent. Im ersten Quartal 2005 wurden keine Kompensationszahlungen vorgenommen.

Im Unternehmenssegment Unterhaltungselektronik konnte Seagate die bisherige Marktposition erfolgreich behaupten. Insgesamt wurden 3,9 Millionen Festplatten verkauft, ein Anstieg um 34 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dabei konnte der Sektor DVR ein Wachstum um 100 Prozent im Vergleich zu 2005 melden. In der Unit Mobile Computing Products (unter anderem Notebooks) blieb die Nachfrage ebenfalls unverändert stark. Insgesamt wurden 2,4 Millionen Einheiten abgesetzt, was einen Anstieg um 250 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal bedeutet. Bei den Produkten für Unternehmen war besonders das Savvio 2,5inch Enterprise Disc Drive beliebt. Dessen Verkaufszahlen erhöhten sich um 69 Prozent, während der gesamte Unternehmensbereich allerdings leichte Einbußen gegenüber 2005 hinnehmen musste.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...