SCM vertieft Engagement in Korea

Montag, 19. August 2002 12:08

Das Technologieunternehmen SCM Microsystems (Nasdaq: SCMM<SCMM.NAS>, WKN: 909247<SMY.FSE>) hat heute bekannt gegeben, dass man mit dem koreanischen Entwickler von Verschlüsselungssystemen für das Fernsehen ETRI zukünftig zusammenarbeiten werde.

Wie SCM zu den Details des Vertrags mitteilte, wird man sowohl die Hardware-Plattform als auch die Software-Entwicklungswerkzeuge liefern. Diese sollen es ETRI ermöglichen, die eigene Entschlüsselungssoftware für den gesicherten Fernsehzugang in ein austauschbares, mit dem OpenCable-Standard kompatibles Modem zu integrieren.

Bis zum Jahr 2005 sollen auf diesen von der koreanischen Regierung gewählten OpenCable-Standard rund elf Mio. Kunden zugreifen können. Bis 2010 sollen es dann sogar 20 Mio. Abonnenten sein.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...