SCM Microsystems - Umsatzeinbruch

Mittwoch, 11. Mai 2005 16:36

FREMONT, Kalifornien - SCM Microsystems Inc. (WKN: 909247<SMY.FSE>), ein deutsch-amerikanischer Anbieter von Produkten, die den sicheren Zugang zu digitalen Inhalten und Services ermöglichen, konnte im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2005 das Umsatzniveau des Vorjahres nicht halten. So verkündete das Unternehmen am heutigen Mittwoch, dass der Umsatz von 13,2 Mio. Dollar im Vorjahresquartal auf 10,8 Mio. Dollar gesunken sei.

Der Verlust aus dem operativen Geschäft stieg auf 4,1 Mio. Dollar, nach einem Verlust von 3,9 Mio. Dollar im Vorjahreszeitraum. Der Nettofehlbetrag konnte jedoch verringert werden. Im Vorjahresquartal betrug dieser noch 3,5 Mio. Dollar, während er im Berichtszeitraum auf 2,9 Mio. Dollar sank. Aus diesen Ergebnissen ergibt sich ein Nettoverlust pro Aktie in Höhe von 19 Cent. Im ersten Quartal 2004 betrug der Nettoverlust 23 Cent je Aktie. Die verfügbaren liquiden Mittel sanken zum Quartalsende auf 44 Mio. Dollar, nach 43,2 Mio. Dollar per 31.12.2004.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...