SCM beliefert Premiere exclusiv

Donnerstag, 10. Oktober 2002 10:53

Der Technologiekonzern SCM Microsystems (Nasdaq: SCMM<SCMM.NAS>, WKN: 909247<SMY.FSE>) hat heute veröffentlicht, dass man den Pay-TV-Sender Premiere in der Zukunft exclusiv mit Geräten für die Entschlüsselung seiner Programme beliefern wird.

Wie das Unternehmen mitteilte, umfasst der neue Auftrag die Lieferung von Zugangsmodulen, die wiederum in den digitalen Set-Top-Boxen verschiedener Hersteller verwendet werden können. Vorteil davon ist, dass Premiere-Kunden auf diese Weise nicht mehr an den Kauf eines Decoders des Bezahl-Fernsehsenders gebunden sind, sondern auch mit herkömmlichen Digital-TV-Empfängern und dem zusätzlichen SCM-Modul auskommen würden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...