Schweizer Kabel-IPO wahrscheinlich

Dienstag, 5. Juli 2005 11:32

ZÜRICH - Bei den Kabelnetzbetreibern Europas ist zur Zeit eine Menge los. Nachdem in Großbritannien NTL Inc. (Nasdaq: NTLI<NTLI.NAS> , WKN: 172950<NLL.FSE>), die Nummer eins des dortigen Marktes, wohl mit dem größten Wettbewerber Telewest fusionieren wird, prüft der Schweizer Kabelnetzbetreiber Cablecom einen Börsengang. Dies berichtet Handelblatt online unter Berufung auf Finanzkreise.

Demnach habe der Schweizer Marktführer mehrere Investmentbanken beauftragt, Optionen sowohl für einen IPO als auch für einen Verkauf des Unternehmens zu erarbeiten. Hierbei sei der Börsengang die wahrscheinlichere Vorgehensweise. Ein Cablecom-Sprecher wollte die Vorgänge nicht weiter kommentieren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...