Schweizer Electronic: Wieder schwarze Zahlen im vierten Quartal 2009

Donnerstag, 21. Januar 2010 15:13
SchweizerElectronic_logo.gif

SCHRAMBERG (IT-Times) - Die Schweizer Electronic AG (WKN: 515623) gewährte heute einen ersten Blick auf die Ergebnisse des vierten Quartals 2009. Umsatz und Ergebnis konnten demnach gesteigert werden.

Der Umsatz im vierten Quartal 2009 summierte sich auf 18,8 Mio. Euro nach 14,8 Mio. Euro in 2008. Das EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) lag mit 2,6 Mio. Euro über dem Wert des Vorjahres von minus 1,1 Mio. Euro. Auch das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) schaffte den Sprung aus den roten Zahlen. Waren in 2008 noch minus 2,7 Mio. Euro verbucht worden, erholte sich dieser Wert nun auf plus 1,4 Mio. Euro. Schweizer Electronic meldete einen Auftragsbestand von 63,9 Mio. Euro zum Quartalsende bei einem Auftragseingang von 34,9 Mio. Euro. Im vierten Quartal 2008 lagen beide Kennzahlen bei 47,1 Mio. Euro sowie bei 4,8 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Schweizer Electronic

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...