Schweizer Electronic setzt mit Kooperation auf Photovoltaik-Branche

Freitag, 17. April 2009 10:03
SchweizerElectronic_logo.gif

SCHRAMBERG - Die Schweizer Electronic AG (WKN: 515623), Hersteller von Leiterplatten unter anderem für die Photovoltaik-Industrie, hat heute bekannt gegeben, eine Kooperation mit der Jumatech GmbH eingegangen zu sein.

Wie die Schweizer Electronic AG erklärte, erweitern die Schramberger durch die Kooperation das eigene Technologie-Portfolio im Bereich Strommanagement. So ergänze man eigene Technologien zukünftig mit der von Jumatech patentierten „Wirelaid“-Technologie. Diese kombiniere Feinstleiter- und Hochstromstrukturen auf einer einzigen Leiterplatte und ermögliche je nach Anwendung Effizienzsteigerungen von bis zu 30 Prozent.

Das Anwendungsspektrum der neuen Technologie liegt laut Schweizer Electronic im Bereich des Automobil- und Industriesektors und kann unter anderem für Wechselrichter, wie sie bei Solaranlagen benötigt werden, oder Hybrid-Antriebstechniken verwendet werden. Damit ergänzt die Wirelaid-Technologie laut Schweizer Electronic die bisherigen Technologien Dickkuper-Leiterplatten, Schweizer Combin Board und Schweizer FR-4 Flex.

Meldung gespeichert unter: Schweizer Electronic

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...