Schweizer Electronic AG: operativer Gewinn nicht in Sicht

Freitag, 31. August 2007 11:42
Schweizer Electronic

SCHRAMBERG - Die Schweizer Electronic AG (WKN: 515623), ein Produzent von Leiterplatten, vermeldete die Zahlen für das erste Halbjahr 2007. Nach dem Brand vom 1. Juni 2005, bei dem große Teile der Gebäude- und Fertigungseinrichtungen im Hauptwerk in Schramberg vernichtet worden waren, stand das erste Halbjahr 2007 eigenen Angaben zufolge weiter im Zeichen des Wiederaufbaus, des Fertigungshochlaufs und der Schadensabwicklung mit dem Versicherungskonsortium.

Mit der planmäßig erreichten Bezugsfertigkeit der wieder aufgebauten Gebäudeteile zu Beginn diesen Jahres wurden in den letzten Monaten Ersatzanlagen installiert und eingefahren. Die letzten Installations- und Qualifizierungsarbeiten hierzu seien in Kürze abgeschlossen. Nach der am 03. Mai 2007 erklärten Ablehnung der Ersatzverpflichtung wurden die Gespräche mit dem Versicherungskonsortium unter Leitung der Victoria Versicherung AG zur Regulierung des Brandschadens vom 1. Juni 2005 wieder aufgenommen. In einem abschließenden Vergleich verständigten sich die Parteien auf eine Restzahlung von rund 28,8 Mio. Euro. Dieser Betrag sei zwischenzeitlich eingegangen.

Meldung gespeichert unter: Schweizer Electronic

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...