Schweizer Electronic 2013 mit Profitabilitätsschub

Leiterplatten

Montag, 31. März 2014 12:30
Schweizer Electronic

SCHRAMBERG (IT-Times) - Schweizer Electronic hat den Geschäftsbericht für das zurückliegende Jahr 2013 vorgelegt. Für das überraschend profitable Jahr plant der Leitplattenhersteller eine erhöhte Dividende.

Zwar stieg der Umsatz im Geschäftsjahr 2013 lediglich um ein Prozent auf 101,2 Mio. Euro, das operative Ergebnis (EBIT) konnte jedoch von 5,2 Mio. auf 9,8 Mio. Euro nahezu verdoppelt werden. Damit verbesserte sich die operative Marge um 4,5 Prozentpunkte auf 9,7 Prozent. Das Nettoergebnis erreichte einen Wert von 6,1 Mio. Euro nach 0,7 Mio. Euro im Vorjahr. Auf jede Aktie entfiel damit ein Ergebnis von 1,62 Euro (Vorjahr: 0,18 Euro). Der operative Cash-Flow legte um 22 Prozent auf 8,8 Mio. Euro zu. Im Vergleich zum Vorjahr soll die für das Geschäftsjahr 2013 ausgeschüttete Dividende um 0,05 Euro auf 0,60 Euro steigen.

Meldung gespeichert unter: Schweizer Electronic

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...