Schwarze Zahlen bei Internolix

Mittwoch, 20. März 2002 11:29

Internolix AG Electronic Business Software & Solutions (WKN: 622730<ITX.FSE>): Der E-Commerce-Software-Anbieter Internolix hat im vierten Quartal 2001 den turn-around geschafft und ein positives Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) erzielt.

Internolix habe nach einem EBIT von minus 0,3 Millionen Euro im dritten Quartal einen Überschuss in Höhe von 1,2 Millionen Euro im vierten Quartal erzielt und habe damit auch das gesamte zweite Halbjahr 2001 auf EBIT-Basis positiv abschließen können. So ergebe sich ein Umsatz von neun Millionen Euro und ein EBIT von 0,9 Millionen Euro für das zweite Halbjahr. Im ersten Halbjahr sei bei einem Umsatz von lediglich 2,2 Millionen Euro noch ein EBIT-Verlust in Höhe von 42,7 Millionen Euro angefallen. Ursächlich hierfür sei die erfolgreiche Neuausrichtung des Unternehmens zur digitalen Mediengruppe innerhalb von nur sieben Monaten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...