Schwacher Umsatz von Western Wireless

Mittwoch, 9. Januar 2002 08:53

Western Wireless Corp. (Nasdaq: WWCA<WWCA.NAS>, WKN: 900950<WWLA.FSE>): Der Mobilfunkanbieter Western Wireless meldete am Dienstag, dass der Umsatz im vierten Quartal nicht den Erwartungen entsprochen hat.

Der Dienstleister, der Mobilfunkservices in 19 US-Bundesstaaten anbietet, hat voraussichtlich einen Umsatz zwischen 208 und 211 Mio. US-Dollar erwirtschaftet. Im Vorfeld war mit einem Umsatz in Höhe von 226 Mio. US-Dollar gerechnet worden. Da halfen auch die zusätzlichen 19.000 Kunden nichts, die das Unternehmen im letzten Quartal neu hinzugewinnen konnte. Im gesamten letzten Jahr unterschrieben 127.000 Neukunden einen Mobilfunkvertrag bei dem Anbieter.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...