Schwache Zahlen bei FJH

Donnerstag, 6. Mai 2004 09:46

FJH AG (WKN: 513010): Das Software- und Beratungshaus FHJ hat im ersten Quartal 2004 bei einem im Vergleich zum Vorjahresquartal deutlich gesunkenen Umsatz ein klar negatives Ergebnis erzielt. Entsprechende Zahlen hat das Unternehmen am heutigen Donnerstag veröffentlicht.

So hat FJH in den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres lediglich 19,1 Millionen Euro umgesetzt, während das Unternehmen im gleichen Zeitraum ein Jahr zuvor noch 30,0 Millionen Euro hatte umsetzen können. Das entspricht einem Rückgang von rund 36 Prozent.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...