Schon über 4.600 Veranstaltungen zur diesjährigen Woche der Sonne vom 9. bis 18. Mai angemeldet

Verbände

Montag, 28. April 2014 10:23
BSW-Solar

Berlin, 28. April 2014 - Zwei Wochen vor Beginn der bundesweiten Aktionswoche konnte die Vorjahresmarke bereits um 700 Veranstaltungen übertroffen werden. Großes Engagement zeigen Experten aus dem Handwerk, die zu Solar- und Pellettechnologien beraten. In diesem Jahr dreht sich alles um das Einsparpotenzial von Photovoltaik, Solarthermie und Holzpellets gegenüber herkömmlichen Energieträgern.

In ganz Deutschland bereiten sich derzeit Handwerksbetriebe, Energieberater, Vereine und Kommunen auf den Beginn der Aktionswoche für Solar und Pellets vor. Auf den Veranstaltungen informieren Experten über Vorteile, Funktionsweisen und Technik. Hausbesitzer und Solarinteressierte können im Online-Veranstaltungskalender unter www.woche-der-sonne.de gezielt nach Veranstaltungen in ihrer Nähe suchen. Die Veranstaltungen reichen von der Besichtigung eines Solarkraftwerks, Pellets-Beratertagen, Fachvorträgen und solaren Grillfesten bis hin zu Fahrradausflügen zu Erneuerbare Energien-Anlagen oder Testfahrten mit Solarmobilen.

„Die Woche der Sonne ist auch im achten Jahr eine wichtige Präsentationsplattform für das Handwerk. Gleichzeitig bietet sie den Veranstaltern Unterstützung bei der Kundenansprache und gibt Anlass zu Kooperationsmöglichkeiten mit unterschiedlichen Interessengruppen aus der Solar- und Pelletbranche“, so Jörg Mayer, Geschäftsführer Bundesverband Solarwirtschaft e.V.

Meldung gespeichert unter: BSW-Solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...