Schnellere Deregulierung in Spanien?

Freitag, 19. Juli 2002 11:07

Der neue spanische Wissenschafts- und Technologieminister Josep Pique will in Kürze neue Schritte ankündigen, um den Telekommunikationsmarkt schneller zu deregulieren als bisher.

Dies berichtete die spanische Zeitung Cinco Dias. Die Zeitung berief sich auf anonyme, dem Ministerium nahestehende Kreise. Pique will dem Bericht zufolge noch vor August weitere Schritte mitteilen. Der Wissenschaftsminister greift damit die dominante Marktstellung der ehemals staatlichen Telefongesellschaft Telefonica SA (NYSE: TEF<TEF.NYS>; WKN: 850775<TNE5.FSE>) an. Angeblich will Pique die Regulierungsbehörde Comision del Mercado de las Telecomunicaciones (CMT) dem Wissenschaftsministerium angliedern. Die CMT ist bislang dem Wirtscahftministerium zugeordnet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...