Schluckt Google Grand Central?

Dienstag, 26. Juni 2007 20:15
Google

MOUNTAIN VIEW - Der US-Suchmaschinenanbieter Google Inc. (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) sorgt mit neuen Übernahmegerüchten für Aufsehen. Angeblich soll der Telekommunikationsdienstleister Grand Central geschluckt werden.

Grand Central bietet in den USA und Kanada Kunden an, sich eine individuelle Telefonnummer zuteilen zu lassen, die auch nach einem Umzug oder Anbieterwechsel weiter bestehen bleibt. Grand Central wurde 2005 gegründet und bietet seit 2006 verschiedene Dienste an. Während zunächst das Festnetzgeschäft im Vordergrund stand, wird mittlerweile der gleiche Dienst auch für Mobilfunkanschlüsse angeboten. Nicht angenommene Anrufe werden seitdem auf eine Mailbox umgeleitet, die über das Festnetz, ein Mobiltelefon oder das Internet abgerufen werden kann.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...