Scheuerle verläßt die Regulierungsbehörde!

Freitag, 24. November 2000 09:41

Am späten Donnerstag Abend bestätigte das Wirtschaftsministerium in Berlin, Änderungen in der obersten Etage der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post. Der Präsident Klaus-Dieter Scheuerle wird die Behörde am Ende des Jahres 2000 verlassen. Er wird sein Amt niederlegen und sich verstärkt in der Privatwirtschaft engagieren. Mehrere Zeitungen haben am Donnerstag in ihren Ausgaben bereits von der Rückzug berichtet.

Mit Überraschung und Bedauern reagierte der Bundeswirtschaftsminister Werner Müller auf den Rücktritt. Die kommissarische Leitung der Regulierungsbehörde wird der aktuelle Vizepräsident Matthias Kurth übernehmen. Gerüchte über ein baldiges Ausscheiden Scheuerles aus dem Amt gab es schon längere Zeit, sie wurden aber stets von dem Präsidenten zurückgewiesen oder unkommentiert gelassen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...