ScanSource sieht höhere Umsätze – Aktien fester

Montag, 10. Januar 2005 08:52

NEW YORK - Der US-Technologiespezialist ScanSource (Nasdaq: SCSC<SCSC.NAS>, WKN: 908169<SC3.FSE>) rechnet für das vergangene Dezemberquartal mit höheren Umsätzen, als zunächst erwartet. So erwartet Der Vertreiber von Bar-Code-Scannern, Sicherheitsprodukten und Software nunmehr Umsatzerlöse von 363 bis 371 Mio. US-Dollar, nachdem Analysten im Vorfeld lediglich mit Erlösen von 355 Mio. Dollar gerechnet hatten.

Inwieweit die Gewinnentwicklung hierdurch beeinflusst wird, wurde nicht bekannt. Analysten hatten im Vorfeld des Quartalsberichts mit einem operativen Plus von 68 US-Cent je Aktie kalkuliert. Detaillierte Zahlen zum Geschäftsverlauf im vergangenen Quartal will ScanSource am 27. Januar 2005 vorlegen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...