SBC startet Internet-Offensive

Montag, 21. November 2005 09:02

SAN ANTONIO - Nachdem Abschluss der Übernahme von AT&T will der US-Kommunikationsspezialist SBC Communications (NYSE: SBC<SBC.NYS>, WKN: 868406<SOB.FSE>) eine Internet-Offensive starten und rund 800 Mio. US-Dollar in den Ausbau seiner Video- und Internet-Technologien in Texas investierten.

In diesem Zusammenhang hat das Unternehmen ein 5-Jahresabkommen mit der in Plano ansässigen Alcatel USA unterzeichnet, wobei Alcatel entsprechende Videosystemausrüstung und Integrationsservices für das SBC Projekt Lightspeed liefern soll. Als Teil des Projekts plant SBC Texas unter anderem die Installation von 5.500 Meilen an Glasfaserleitungen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...