Satyam will Aktien an die Nasdaq verlegen

Montag, 6. Dezember 2004 13:40

Ähnlich wie bereits Infosys Technologies angekündigt hat, künftig mehr Aktien an der US-Technologiebörse Nasdaq notieren zu lassen, erwägt auch der drittgrößte IT-Servicedienstleister Indiens, Satyam Computer Services Ltd. (NYSE: SAY<SAY.NAS>, WKN: 675236<TA7A.FSE>) einen solchen Schritt.

Demnach trifft sich der Aufsichtsrat der Gesellschaft am 8. Dezember um eine solche Maßnahme zu beraten. Wie viele Aktien im Detail von der Bombayer Börse an die Nasdaq transferiert werden sollen, wurde nicht bekannt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...