Satyam unter Margendruck

Freitag, 19. Januar 2007 00:00

HYDERABAD - Satyam Computer Services Ltd. (WKN: 675236<TA7A.FSE>), eines der größten indischen Softwareunternehmen, wies die vorläufigen Ergebnisse für das dritte Quartal 2006/2007 aus. Dabei konnte der Gewinn nicht mit dem Umsatzwachstum mithalten.

Satyam erzielte einen Umsatz von 16,61 Mrd. Rupien, was einem Wachstum von 31 Prozent entspricht. Trotzdem blieb der Umsatz damit hinter den Erwartungen zurück. Im Oktober 2006 war Satyam in Prognosen von 16,74 Mrd. Rupien ausgegangen, Marktbeobachter hatten mit 17 Mrd. Rupien gerechnet. Der Nettogewinn lag bei 3,37 Mrd. Rupien (rund 76 Mio. US-Dollar) und verschlechterte sich somit gegenüber dem Ergebnis des Vorjahres von 4,3 Mrd. Rupien. Daraus resultiert ein Gewinn je Aktie von fünf Rupien (2004/2005: 6,42 Rupien).

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...