Satyam Computer baut auf China

Mittwoch, 22. November 2006 00:00

HYDERABAD - Für indische High-Technology Gesellschaften wird der chinesische Markt immer interessanter. Die größten Unternehmen versuchen über die Ausweitung des Geschäftes das eigene Wachstum weiter voranzutreiben, so auch Satyam Computer Services Ltd. (NYSE : SAY<SAY.NYS>, WKN: 675236<TA7A.FSE>).

B. Rama Raju, CEO von Satyam Computer Services Ltd., charakterisiert China als wichtiges strategisches Element in der Weiterentwicklung des eigenen Unternehmens. Satyam Computer Services, Indiens viertgrößter Software-Service Exporteur, gehörte zu den ersten Unternehmen, die den chinesischen Markt erschlossen. Im Jahr 2002 wurde ein Forschungs- und Entwicklungscenter in Shanghai eröffnet. Mittlerweile sind zwei weitere in Dalian und Guangzhou hinzugekommen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...