Satelliten-TV auf das Handy?

Freitag, 8. Juli 2005 16:29

KASSEL - Momentan dürfte die gesamte deutsche Mobilfunkbranche gespannt nach Kassel schauen. Denn dort tagt die Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten. Laut Handelsblatt online auf der Agenda: Die Einführung eines auf Mobiltelefonen empfangbaren Satelliten-Fernsehens zur WM 2006.

Zur Zeit werde untersucht, ob alle Spielorte und später weitere Großstädte und Ballungsräume in den Genuss des Satelliten-TV kommen sollen. Die neue DMB-Technologie (Digital Multimedia Broadcasting) könnte eine entsprechende Versorgung gewährleisten. In diesem Bereich bestehe bereits Interesse an Projekten mit der Technologie, die bei entsprechender Resonanz auch über die WM hinaus fortgeführt werden solle.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...