Sapient: Kurseinbruch nach schwachen Zahlen

Montag, 6. Mai 2002 08:54

Die US-Beratungsfirma Sapient (Nasdaq: SAPE<SAPE.NAS>, WKN: 900081<SPC.FSE>), welche sich auf die IT-Industrie spezialisiert hat, musste im abgelaufenen ersten Quartal einen operativen Verlust von 20,6 Mio. US-Dollar oder 16 US-Cents je Anteil hinnehmen, gegenüber einem Minus von 6,2 Mio. Dollar oder fünf Cents je Aktie. Analysten hatten im Vorfeld mit einem geringeren Verlust in Höhe von 13 Cents je Anteil gerechnet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...