SAP will mehr chinesische Arbeitskräfte einstellen

Dienstag, 9. August 2011 12:46
SAP Unternehmenslogo

WALLDORF (IT-Times) - Das deutsche Softwareunternehmen SAP hat den Plan bekanntgegeben, innerhalb der kommenden Quartale Hunderte chinesischer und indischer Arbeitskräfte zu engagieren.

Mit dieser Maßnahme will SAP die Expansion in den asiatischen Raum beschleunigen. Laut Medienberichten soll der Umsatz aus dem asiatisch-pazifischen Raum bereits im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres 16 Prozent ausgemacht haben. Ein Sprecher der SAP erklärte, man wolle in der nächsten Zeit 200 bis 300 neue Arbeitskräfte in diesem Bereich einstellen.

Meldung gespeichert unter: SAP

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...