SAP vereinbart Produktkooperation mit Apos

Mittwoch, 22. April 2009 15:50
SAP

Die SAP AG will das Produktportfolio ausweiten. Künftig will man auch Produkte von Apos Systems anbieten.

Apos Systems ist auf Erweiterungen der Business Objects-Lösungen von SAP spezialisiert. SAP will nun ausgewählte Produkte von Apos in das eigene Portfolio integrieren. Hierbei sind besonders Anwendungen für SAP BusinessObjects XI von Interesse. Der Vertrieb erfolge in Zukunft direkt über SAP, die Anwendungen werden allerdings von Apos bereitgestellt.

Meldung gespeichert unter: SAP

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...