SAP und Wipro gehen gemeinsame Wege

Dienstag, 28. August 2007 13:06
SAP

NEU DELHI - Die SAP AG (WKN: 716460) und der indische IT-Dienstleister Wipro Technologies Ltd. weiten die Partnerschaft aus.

Demnach werde Wipro Global Services Partner der SAP AG und im Zuge dessen ein Softwarelabor (Solution Lab) in Bangalore (Indien) eröffnen. Hier sollen nach Angaben der Gesellschaft die betriebswirtschaftlichen Vorteile von serviceorientierten Architekturen für Geschäftsanwendungen (Enterprise SOA), branchenspezifische Best Practices und Software- und Service-Strategien präsentiert werden.

Basis für die erweiterte Partnerschaft bilden die Branchen- und Implementierungsexpertise von Wipro und das Softwareportfolio der SAP AG. Diese sollen in gemeinsame Vertriebsprogramme für spezifische Branchen und regionale Märkte einfließen. Wipro plane außerdem weitere Investitionen in Marketing und strategische Planung, um entsprechende Dienstleistungen auf globaler Ebene anbieten zu können. „Wir sind mit hochwertigen Lösungen und kompetenten Services rund um SAP-Anwendungen bei großen und mittelständischen Unternehmen sehr erfolgreich“, erklärt Suresh Vaswani, President für IT Practices bei Wipro Technologies. „Als SAP Global Services Partner haben wir noch mehr Möglichkeiten, gemeinsamen Kunden den Ansatz einer Services-basierten IT näher zu bringen.“

Meldung gespeichert unter: SAP

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...