SAP und Siebel bald vor Gericht?

Mittwoch, 24. April 2002 16:57

Die beiden konkurrierenden Unternehmen SAP (WKN: 716 460<SAP.FSE>; NYSE: SAP<SAP.NYS>) und Siebel Systems Inc. (WKN: 901 645<SST.FSE>; Nasdaq: SEBL<SEBL.NAS>) stehen sich bald eventuell auch im Gerichtssaal als Konkurrenten gegenüber. Der Grund liegt in der aktuellen Ausgabe der “Wirtschaftswoche“. In dieser kritisiert der Konzernchef des amerikanischen Konzerns Siebel, dass sich SAP einer kreativen Buchführung bediene. Anders könne er sich die Zahlen, die SAP veröffentlicht hatte, nicht erklären. „Mit normalen Buchführungsprinzipien lassen sich die Angaben (...) in keinster Weise rechtfertigen.“ so Siebel. Speziell im Segment des Customer Relationship Management (ein Kundenbetreuungssystem) prangerte er die Zahlen an.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...