SAP und Accenture bringen neue Lösung für Hana auf den Markt

Enterprise Ressource Planning (ERP) Software

Freitag, 6. September 2013 10:04
SAP Unternehmenslogo

NEW YORK (IT-Times) - SAP treibt die Vermarktung seiner Datenbanktechnologie Hana weiter voran. Zusammen mit dem irischen IT-Dienstleister Accenture wurde nun eine neue CMO-Lösung für die In-Memory-Datenbank Hana entwickelt.

Der deutsche Softwarekonzern SAP und Accenture kooperieren schon seit vielen Jahren auf den verschiedensten Feldern und rücken mit dem neuen Angebot ein Stück weiter zusammen. Die CMO-Lösung besteht aus Softwarebausteinen von SAP, der Datenbanktechnologie Hana und aus IT-Dienstleistungen von Accenture. Diese Lösung ist zunächst an Kunden aus dem Einzel- und Großhandel sowie aus der Verbrauchsgüterindustrie gerichtet. Das gesamte System ist Cloud-basiert und liefert dem Chief Marketing Officer (CMO) alle Marketingdaten in einer zentralen Lösung. Das Management und die Gebühren für die neuen Lösungen werden über Accenture agewickelt. Weitere Angebote für andere Branchen sollen in Zukunft folgen.

Meldung gespeichert unter: SAP

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...