SAP sucht Vergleich mit Oracle

Freitag, 9. September 2011 12:54
SAP

WALLDORF (IT-Times) - SAP strebt im Rechtsstreit um Urheberrechtsverletzungen mit Wettbewerber Oracle einen Vergleich an. Das Ergebnis eines mit dem US-Justiz-Ministeriums ausgehandelten Übereinkommens soll Medienberichten zufolge am kommenden Mittwoch mitgeteilt werden.

„Es ist das Interesse von SAP, eine faire Lösung zu finden", sagte Pressesprecher Christoph Liedtke gegenüber der <img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>ARD. In der vergangenen Woche hatte ein US-Gericht das ursprünglich auf 1,3 Mrd. US-Dollar festgelegte Strafmaß auf 272 Mio. Dollar reduziert. Eine konkrete Stellungnahme von Oracle zu den aktuellen Schlichtungsversuchen steht noch aus.

Meldung gespeichert unter: SAP

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...