SAP sticht Oracle in Frankreich aus

Montag, 6. März 2006 16:21

FRANKFURT - Der weltweit führende Unternehmenssoftwareanbieter SAP (NYSE: SAP<SAP.NYS>, WKN: 716460<SAP.FSE>) hat den Mitbewerber und US-Softwarehersteller Oracle im Wettbewerb um einen Auftrag des französischen Parlaments ausgestochen.

Nach einem Bericht der Nachrichtenagentur AFP und der französischen Finanzzeitung Les Echos wird SAP im Rahmen des Kontraktes die Budget- und Accounting-Software für das französische Parlament liefern. Der Auftragswert wird mit 20 bis 40 Mio. Euro angegeben. Der Kontrakt ist Teil eines umfassenden Programms, welches die Aktualisierung aller Softwareprogramme der französischen Behörden im Hinblick auf die öffentlichen Finanzen vorsieht. Für die weiteren Aktualisierungen kommt allerdings das Ausschreibungsverfahren zum Zuge, so dass SAP nicht automatisch auch die nachfolgenden Aufträge erhält.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...