SAP setzt auf die Daten-Plattform Hana

Datenbanken

Montag, 29. Juli 2013 16:19
Software AG

WALLDORF (IT-Times) - Neben dem Kerngeschäft, welches aus ERP-Softwarelösungen besteht, konzentriert sich SAP immer stärker auf die eigene Datenbank namens Hana, die nun erneut drei Kunden überzeugen konnte.

Die Auftragsproduzenten AlertEnterprise, Clockwork und Pros können durch die Kooperation mit SAP ihre Anwendungen über das Hana-System laufen lassen, was für die Kunden den Mehrwert bedeutet, Zugriff auf Echtzeitdaten und andere Lösungen zu erlangen. Laut Angaben von Jasvir Gill, dem Unternehmenschef von AlertEnterprise, seien diese Echtzeitinformationen unverzichtbar, wenn es darum gehe, Sicherheitsbedrohungen im Internet wahrzunehmen und einzudämmen.

Meldung gespeichert unter: SAP

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...