SAP schließt Partnerschaften und gewinnt Kunden

Montag, 23. April 2007 00:00

ATLANTA - Der Walldorfer Softwarekonzern SAP AG (WKN: 716460<SAP.FSE>) erweitert seine bestehende Partnerschaft mit dem US-Netzwerkspezialisten Cisco Systems. Dabei wollen beide Unternehmen neue Geschäftslösungen entwickeln, die Anwendungen und Netzwerke besser miteinander kommunizieren lassen. Darüber hinaus sollen unter anderem auch neue SOA-basierte (Service Oriented Architecture) Lösungen entstehen, heißt es.

Auch mit Adobe Systems schloss SAP ein Abkommen, wobei die beiden Firmen im Rahmen des Produkts SAP Enterprise Learning näher zusammenarbeiten wollen. Die Lösung SAP Learning soll unter anderem mit Adobe Acrobat Connect Professional zusammen kombiniert werden. Die Lösung soll im dritten Quartal 2007 verfügbar sein, so SAP.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...