SAP plant Übernahme

Montag, 28. Februar 2005 15:57

Walldorf - Der weltweit zweitgrößte Softwarehersteller SAP (WKN: 716460<SAP.FSE>) plant die Übernahme des US-Softwareunternehmens Retek

für die Summe von knapp 500 Mio. US-Dollar. Eine entsprechende Vereinbarung zwischen dem Management beider Unternehmen wurde nach Aussage von SAP am Montag in Walldorf geschlossen. Die Kaufsumme beläuft sich demnach auf 496 Mio. US-Dollar.

SAP bietet den Retek-Aktionären 8,50 US-Dollar pro Aktie, was einem Aufschlag

von 42 Prozent auf den derzeitigen Kurs der Aktie entspricht. Die Angebotsfrist

für Retek-Aktien soll nach Angabe von SAP in einer Woche beginnen und bis Anfang

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...