SAP nimmt Oracle den Großkunden Edeka ab

Mittwoch, 24. Oktober 2007 13:27
SAP

WALLDORF - Die SAP AG (WKN: 716460) hat den Einzelhandelskonzern Edeka als Kunden gewinnen können. Damit ist es den Walldorfern gelungen, dem Wettbewerber Oracle einen wichtigen Kunden abzunehmen.

Bisher hatte Edeka mit Software von Retek gearbeitet, einem Unternehmen, das erst in jüngster Zeit nach einem harten Bieterstreit von Oracle übernommen worden ist. Mit dem Edeka-Konzern gewinnt SAP einen weiteren Großkunden im Retail-Bereich. Erst in der vergangenen Woche hatte SAP mitgeteilt, der Einzelhandelskonzern Wal-Mart werde in Zukunft Software von SAP verwenden.

Edeka, mit einem Jahresumsatz von 37 Mrd. Euro einer der ganz Großen im deutschen Eintelhandel, strukturiert momentan den IT-Bereich des Unternehmens um. Zu diesem Zweck hat Edeka die Gesellschaft Lunar gegründet, die in Zukunft mit der  Software „SAP for Retail“ operieren wird.

Meldung gespeichert unter: SAP

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...