SAP: Neue Produkte als Antwort auf Salesforce.com - Anhörung vor der EU?

Mittwoch, 9. Dezember 2009 11:40
SAP Unternehmenslogo

WALLDORF (IT-Times) - Die SAP AG (WKN: 716460) will es mit dem US-Wettbewerber Salesforce.com aufnehmen. Eine Produkteinführung ist in diesem Zusammenhang geplant.

Der deutsche Hersteller von Business Software bekommt schon seit längerem Gegenwind aus den USA zu spüren. Zwar ist Salesforce.com aktuell (noch) deutlich kleiner als SAP, im Internet hat das Unternehmen allerdings einen Vorsprung gegenüber dem deutschen Wettbewerber. Salesforce.com bietet ebenfalls Business Software an und offeriert diese über das Internet. Kunden müssen dabei keine kompletten Softwarepakete kaufen, sondern können auch individuell verschiedene einzelne Anwendungen auswählen und kombinieren, die aktuell benötigt werden. Entsprechende Angebote sind dabei unter dem Namen „Software as a Service (SaaS) bekannt.

Meldung gespeichert unter: Salesforce.com

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...