SAP-Mitgründer Plattner verkauft großes Aktienpaket

Mittwoch, 16. September 2009 09:59
SAP Headquarter

WALLDORF (IT-Times) - Die SAP AG (WKN: 716460) gab heute bekannt, dass sich Hasso Plattner von einem umfassenden Aktienpaket des Unternehmens trennen will. Plattner gründete SAP zusammen mit weiteren Partnern im Jahr 1972.

Wie SAP in einer Pflichtmeldung mitteilte, verkaufe Plattner Aktien im Wert von 240 Mio. Euro. Mit sofortiger Wirkung sollen die Anteile bis Ende 2010 abgestoßen werden. Die monatliche Verkaufssumme liegt dabei bei 15 Mio. Euro. Plattner, der zurzeit den Aufsichtsrat von SAP leitet, würde nach Abschluss der Verkaufsmaßnahme weniger als zehn Prozent an SAP halten. Dies geht aus einer Hochrechnung des manager magazins hervor, SAP veröffentlichte hierzu keine entsprechenden Zahlen.

Meldung gespeichert unter: SAP

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...