SAP mit Kurs auf E-Commerce - Übernahme

Enterprise Ressource Planning (ERP) Software

Mittwoch, 5. Juni 2013 17:16
SAP Unternehmenslogo

WALLDORF (IT-Times) - Bei SAP überschlagen sich die Neuigkeiten. Der Hersteller von Unternehmenssoftware will die schweizerische Softwareschmiede hybris übernehmen. Darüber hinaus gab man bekannt, die Datenbanktechnologie Hana bereits an über 1.500 Kunden veräußert zu haben.

Nachdem die Diskussion über die Nachfolge des scheidenden CFOs Brandt angestoßen, eine Kooperation mit Microsoft bekannt gegeben und das Angebot einer neuen Software für Versicherer angekündigt wurde, macht SAP erneut Schlagzeilen. Zum einen veröffentlichte der deutsche Anbieter von ERP-Systemen heute eine Pressemitteilung, aus der hervorgeht, dass der Hersteller von E-Commerce-Technologie, die hybris mit Sitz in der Schweiz, übernommen werden soll. Mit der Übernahme von hybris will SAP eine E-Commerce-Plattform anbieten, die sowohl in einer On-Demand als auch On-Premise Umgebung verfügbar ist. So wolle man sich eine führende Position im Verbrauchermarkt erarbeiten. Durch die Kombination der Lösungen von hybris mit der In-Memory-Plattform SAP Hana, Analyse- und Cloud-Anwendungen sowie der Social-Software-Plattform SAP Jam, erhofft man sich verbesserte Einblicke in die Kundenbedürfnisse.

Meldung gespeichert unter: SAP

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...