SAP mit HANA-Erfolg in Großbritannien

Enterprise Ressource Planning

Mittwoch, 4. September 2013 10:37
SAP Unternehmenslogo

WALLDORF (IT-Times) - Der Automobilzulieferer LJA Miers hat das SAP ERP-System BusinessOne auf Basis von HANA bestellt. Damit ist LJA Miers das erste britische Unternehmen, das ein ERP-System auf Basis der In-Memory Datenbank HANA verwendet.

LJA Miers ist ein mittelständisches Unternehmen, dass in erster Linie Gummi- und Kunststoffprodukte für die Automobil- und Bauindustrie fertigt. Aufgrund der starken Wachstumsprognosen für die nächsten Jahre besteht im Unternehmen ein gesteigerter Bedarf an administrativen Leistungen, so dass eine Überholung der T-Infrastruktur beschlossen wurde. Für insgesamt 150.000 Pfund Sterling sollen neue Fujitsu Server installiert, die bestehenden PCs überholt und SAP BusinessOne inklusive HANA installiert werden, so die ComputerworldUK. Mit dem System erhofft sich das Unternehmen eine rasche Auswertung von anfallenden Daten. Über das genaue Volumen des Auftrages machte keines der beteiligten Unternehmen eine Aussage.

Meldung gespeichert unter: SAP

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...