SAP: Microsoft musste handeln

Freitag, 10. Mai 2002 12:49
Microsoft Logo (2014)

SAP AG (NYSE: SAP, WKN: 716460): Der amerikanische Softwarekonzern Microsoft hat mit der Übernahme von Navision auf eine strategische Akquisition von SAP reagiert, so der SAP Geschäftsführer Henning Kagermann.

SAP hatte im März den israelischen Softwareentwickler TopManage Financial Solutions für schätzungsweise zehn Mio. Dollar gekauft. Das Unternehmen wurde in SAP Manage umbenannt und in einen neuen Geschäftsbereich von SAP eingegliedert, der Softwarepakete an kleine und mittelständische Unternehmen verkaufen soll. SAP hatte mit der Gründung des neuen Geschäftsbereichs seine Strategie erweitert. Bislang hat das deutsche Softwareflaggschiff seine Software an Großunternehmen verkauft.

Meldung gespeichert unter: Customer Relationship Management (CRM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...