SAP macht der SAF ein Übernahmeangebot

Montag, 20. Juli 2009 10:43
SAF_logo.gif

WALLDORF  (IT-Times) - Die SAP AG (WKN: 716460) hat am frühen Morgen bekannt gegeben, die schweizerische SAF Simulation, Analysis and Forecasting AG (SAF), übernehmen zu wollen. Hierzu soll den SAF-Aktionären ein Barangebot unterbreitet werden. Je Aktie sollen 11,50 Euro an die bestehenden Aktionäre gezahlt werden.

Die beiden Hauptaktionäre der SAF AG, Herr Dr. Andreas von Beringe, Präsident des Verwaltungsrates der SAF sowie Herr Prof. Dr. Gerhard Arminger, haben sich bereits verpflichtet, das Angebot zu akzeptieren. Beide Aktionäre verfügen gemeinsam über 37,8 Prozent des gezeichneten Kapitals. SAP behält sich noch vor, das Angebot näher zu spezifizieren und auch mit den Kartellbehörden abzustimmen.

Meldung gespeichert unter: SAP

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...