SAP investiert viel in die eigene Forschung und Entwicklung

Enterprice Resource Management (ERP) Software

Dienstag, 11. Juni 2013 12:05
SAP Unternehmenslogo

MÜNSTER (IT-Times) - Im vergangenen Jahr investierte das deutsche Softwarehaus SAP insgesamt 2,25 Mrd. Euro in Forschung und Entwicklung (F&E). Damit stiegen die Investitionen in diesem Bereich gegenüber dem Vorjahr. Gemessen am Verhältnis der F&E-Aufwändungen zum Umsatz bewegten sie sich allerdings auf dem Niveau des Vorjahres.

Insgesamt investierte SAP 13,9 Prozent des Umsatzes im Geschäftsjahr 2012 in die Forschung und Entwicklung. Diese Quote fiel damit nahezu identisch zu den F&E-Ausgaben der Vorjahre aus, 2011 waren es ebenfalls 13,9 Prozent und in 2010 rund 14 Prozent. Im Jahre 2009 wurden rund 15 Prozent vom Umsatz der SAP AG (WKN: 716460) in den Bereich F&E investiert.

Meldung gespeichert unter: SAP

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...