SAP herabgestuft - Zukunftsaussichten sind aber gut

Freitag, 3. Dezember 2004 10:52

SAP (WKN: 716460<SAP.FSE>): Analysten aus dem Hause Wachovia Secrities haben die Aktie des deutschen Softwareentwicklers SAP heute herabgestuft. Sie bescheinigen dem Unternehmen aber eine gute Performance und schätzen die Zukunftsaussichten daher sehr positiv ein.

Von ehemals outperform stuften die Experten die SAP-Aktie auf aktuell market perform zurück. Sie begründeten diese Entscheidung damit, dass erwartete kurzfristige Positiventwicklungen bereits im derzeitigen Aktienkurs enthalten seien. Die Maßnahme bedeute aber nicht, dass man an der starken Performance von SAP zweifle. In Bezug auf die langfristige Entwicklung sei das Unternehmen sehr gut aufgestellt, hieß es. Man erwarte vor dem Hintergrund mehrerer von SAP erhaltener Großaufträge ein starkes viertes Quartal. SAP wird nach Ansicht der Analysten langfristig erfolgreich sein, weil das Unternehmen auf ein hervorragendes Produktportfolio, eine breite Kundenbasis und ein starkes Management bauen könne.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...