SAP hält nichts von „Software-EADS“

Enterprise Ressource Planning (ERP) Software

Mittwoch, 27. November 2013 17:32
SAP Unternehmenslogo

WALLDORF (IT-Times) - Der deutsche Softwarekonzern hat sich zu Vorschlägen geäußert, die den Zusammenschluss europäischer Softwareunternehmen fordern. CEO Hagemann Snabe ist von der Idee nicht gerade begeistert.

Im Rahmen der Debatte um die Spionage US-amerikanischer Geheimdienste in Europa hatten diverse Europa-Politiker gefordert, dass sich europäische Softwareunternehmen zusammenschließen sollten. So könne man ein Gegengewicht zu großen Technologiekonzernen aus Übersee bilden. Nach dem Modell des europäischen Luft-, Raumfahrt- und Rüstungskonzerns könne man so Synergien erreichen und möglicher Spionage vorbeugen, so Snabe gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters.

Meldung gespeichert unter: SAP

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...