SAP forscht in Russland

Donnerstag, 8. Dezember 2011 11:14
SAP

WALLDORF (IT-Times) - SAP eröffnet ein neues Forschungszentrum im russischen Skolkovo. Das SAP Lab CIS (Commonwealth of Independent States) genannte Entwicklungszentrum soll im kommenden Jahr den Betrieb aufnehmen und in den folgenden Jahren personell deutlich aufgestockt werden.

Bis Ende kommenden Jahres soll die Zahl der Mitarbeiter des SAP Lab CIS bei 70 liegen und bis zum Jahresende 2015 auf 250 wachsen. Die Investitionssumme für das Projekt im Skolkovo Innovation Center, einem 20 Kilometer entfernt von Moskau gelegenen Wissenschafts- und Technologiekomplex, gab die SAP AG (WKN: 716460) mit 45 Mio. Euro bis zum Jahr 2015 an.

Meldung gespeichert unter: SAP

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...