SAP entwickelt Standardlösung für das Energie-Portfoliomanagement

Dienstag, 8. Februar 2011 17:50
SAP Unternehmenslogo

ESSEN (IT-Times) - Die SAP AG und die RWE Vertrieb AG haben eine strategische Kooperation vereinbart. Die Unternehmen wollen an einer Softwarelösung für nachhaltiges Energiemanagement arbeiten.

Wie die SAP AG heute mitteilte, beziehe sich die strategische Zusammenarbeit mit der RWE Vertrieb AG auf den Bereich Energie-Portfoliomanagement für den Strom- und Gashandel. Ziel sei es, integrierte Standardlösungen für die strukturierte Energiebeschaffung auf Basis des Energy Portfolio Managements der SAP AG (WKN: 716460) zu entwickeln. Diese Standardlösung solle es RWE Vertrieb dann ermöglichen, die komplette Energiebeschaffung zu vereinheitlichen und dadurch die Effizienz zu steigern. So könne der Beschaffungsprozess vereinfacht werden. Zudem würde sich RWE Vertrieb besser auf aktuelle Marktpreise und -risiken einstellen können. Bis Ende 2012 soll die neue Lösung von RWE Vertrieb in Betrieb genommen werden können, heißt es. Im Anschluss daran werde sie in das Lösungsportfolio von SAP integriert und allgemein verfügbar sein. Weitere Details wurden nicht bekannt gegeben.

Meldung gespeichert unter: SAP

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...