SAP: Big Data für chinesische Regierung

Big Data

Mittwoch, 29. Mai 2013 17:46
SAP Headquarter

WALLDORF (IT-Times) - SAP und die chinesische Regierung wollen Transportsysteme entwickeln, um die Verkehrsreglung in China zu verbessern. Dabei sollen SAP-Lösungen die Entwicklung eines verbesserten Verkehrsmanagement unterstützen.

SAP und die chinesische High-Way Group wollen im Rahmen einer Forschungskollaboration an integrierten Lösungen für Transportkommunikation und der Entwicklung intelligenter Systeme für Verkehrsmanagement arbeiten. Dabei sollen SAP-Lösungen für die Verarbeitung von großen Datenvolumen basierend auf der Technologieplattform SAP Hana sowie aus den Bereichen Cloud Computing und Mobile Computing zum Einsatz kommen. Bekräftigt wurde die Zusammenarbeit zwischen Gerd Oswald, Vorstandsmitglied der SAP AG, und Chinas Premierminister Li Keqiang.

Meldung gespeichert unter: SAP

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...