SAP bietet nun auch On-Demand-Software an

Mittwoch, 19. September 2007 10:37
SAP

WALLDORF - Die SAP AG (WKN: 716460) setzt auf Softwareanwendung via Internet. Heute stellt der größte Anbieter und Entwickler von Business-Software eine entsprechende Produktlinie vor.

Bislang setzten die Branchengröße SAP AG, Oracle Corp. und Microsoft Corp. auf Anwendungen, die bei Nutzern auf dem PC installiert wurden. Dies soll sich, geht es nach SAP, allerdings ändern. Unter dem Schlagwort On-Demand-Software will SAP nun Programme anbieten, die direkt im Internet genutzt werden. Vorreiter auf dem Gebiet sind kleinere Anbieter wie Salesforce.com und NetSuite.

Meldung gespeichert unter: SAP

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...