SAP besteht weiter auf Unabhängigkeit

Montag, 18. April 2011 17:15
SAP Headquarter

WALLDORF (IT-Times) -  Die SAP AG kämpft für ihre Unabhängigkeit. Dafür müssen Umsätze gesteigert und die Marktkapitalisierung des Konzerns vorangetrieben werden.

Das deutsche Softwareunternehmen SAP AG (WKN: 716460) dementierten in der Vergangenheit Übernahmegerüchte. Die CEOs Jim Hagemann Snabe und Bill McDermott beharren auf der Unabhängigkeit des Unternehmens, wie in einem Interview mit der Financial Times deutlich wurde. Seit dem letzten Jahr habe SAP an Marktwert gewinnen können, was einer Übernahme entgegenwirke.

Meldung gespeichert unter: SAP

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...