Sanyo weiterhin in den roten Zahlen?

Montag, 20. November 2006 00:00

TOKIO - Der japanische Elektronikkonzern Sanyo Electric Co (WKN: 856548<SAE1.FSE>) wird nach einem Bericht der japanischen Wirtschaftszeitung Nihon Keizai Shimbun auch im laufenden Geschäftsjahr deutlich in den roten Zahlen bleiben.

Wie es in dem Bericht heißt, dürfte sich der Nettoverlust im laufenden Geschäftsjahr 2006/2007, welches im März endet, auf etwa 50 Mrd. Yen summieren. Damit würde Sanyo im dritten Jahr infolge Verluste schreiben, so die Zeitung.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...